Gefüllte Champignons

Da ich letzte Woche erst etwas später zu hause war und keine Lust hatte dann abends noch länger zu kochen, hat mein Freund diesen Part übernommen.
Da das Rezept sehr überschaubar ist gab es bei uns also gefüllte Champignons. Diese waren gefüllt mit einer Creme aus Käse, saurer Sahne und Speck, dazu hatten wir popeligen Salat mit Honig-Senf-Dressing.

Zutaten für 2 Portionen:
– 8 große Champignons, frische
– 1 Becher Saure Sahne
– 1 Zwiebel
– 80g Würfelspeck
– 1/2 Bund Schnittlauch oder TK-Schnittlauch n.B.
– 80g geriebenen Käse
– Salz und Pfeffer
– Etwas Butter oder Öl

Zubereitung:
Zu Beginn die Champignons gründlich putzen und die Stiele entfernen. Diese aber nicht wegwerfen, sondern mit den Zwiebeln und Schnittlauch zusammen fein würfeln.
Die Pilze kann man nun schon mal in eine gefettete Auflaufform stellen und den Ofen im gleichen Schritt auf 200°C (Ober/Unterhitze) vorheizen.

Die Pilz- und Zwiebelwürfen werden nun in etwas Butter angebraten und anschließend mit der sauren Sahne in einer kleinen Schüssel vermischt. Gut mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Schnittlauch unterrühren. Zwischendrin immer wieder probieren, damit es nicht zu salzig wird.
Die Mischung nun in die Pilze füllen und mit etwas geriebenem Käse bestreuen. Alles in den Ofen schieben und für 15-20 Minuten backen.

20150824_182017  20150824_182024

Bon Appetit!

– Micha

Advertisements